Das Orchester Göttinger Musikfreunde e.V. (OGM Göttingen) ist ein Sinfonieorchester mit circa 70 Mitgliedern - Streichern und Bläsern. Neben einigen professionellen Musikern setzt sich das Orchester aus engagierten Amateurmusikern zusammen. 

 

Weiterlesen...

Unser Dirigent

Johannes Moesus hat sich als Spezialist für die Sinfonik des 18. und 19. Jahrhunderts und als musikalischer Entdecker mit Faible für bekannte und unbekannte Klassiker allgemeine Anerkennung erworben. Mit dem Orchester Göttinger Musikfreunde arbeitet er seit März 2006 zusammen.

Weiterlesen

Ein Solokonzert mit dem OGM?

Solokonzerte sind ein fester Bestandteil der Aufführungen des OGM. Dafür arbeitet das Orchester mit namhaften und gestandenen Profis aber auch hervorragenden Nachwuchsmusikern zusammen. Die Förderung junger Solisten ist dem OGM dabei ein besonderes Anliegen. Wenn Sie Interesse daran haben, mit dem OGM solistisch aufzutreten, dann wenden Sie sich bitte direkt an den Vorstand.

Konzertankündigung

Samstag, 18. Juni 2016, St. Paulus, Göttingen, 19:00 Uhr

  • Anatoli Ljadow: Der verzauberte See op. 62
  • Johannes Brahms: Fest- und Gedenksprüche  op. 109 für achtstimmigen Chor a capella
  • Alexander Skrjabin: Sinfonie Nr. 1 E-Dur op. 26
Uta Grunewald, Mezzosopran
Jens Krekeler, Tenor
Göttinger Stadtkantorei (Einstudierung Bernd Eberhardt)
Orchester Göttinger Musikfreunde
Johannes Moesus, Leitung

 

          Alexander Skrjabin
             
(1872-1915)

         Scrjabin
                   Quelle: Wikipedia

Zum Seitenanfang